Skip to main content

Lichterfest – Festival of Lights

Wenn es im Herbst draußen langsam dunkler wird, fängt Berlin an zu leuchten. Und jetzt ist es wieder soweit: Das Lichterfest „Berlin leuchtet“ hat gerade begonnen und der Klassiker, das Festival of Lights, beginnt eine Woche später, am 9. Oktober.

Festival_of_Lights_06 Festival_of_Lights_05 Festival_of_Lights_04

Los geht’s mit dem Lichterfest „Berlin leuchtet“.
Unter dem Motto ‚Light of Change – Berlin von der geteilten Stadt zur Weltmetropole’ sind vom 2. bis 18. Oktober 2015 rund 70 Lichtinstallationen zu bestaunen. Zu den Highlights gehören ein überdimensionales 3D Video-Mapping mit einer Projektion der Künstlergruppe RESORB, das an der Mall of Berlin am Leipziger Platz angebracht wird, ein Feuerwerk auf dem Europa Center zum 50. Geburtstag des Gebäudes am 4. Oktober, und am 10. Oktober das Radio Paradiso Taschenlampenkozert.

Dann kommt der Klassiker, das Festival of Lights, vom 9-18. Oktober.
Im Internationalen Jahre des Lichts der Vereinten Nationen verspricht das Festival unter dem diesjährigen Motto „New Dimensions“ ziemlich viel, und es gibt auch wirklich viel zu sehen, z.B:

– die Meisterschaft der besten 3D-Videoprojektions-Künstler auf dem Brandenburger Tor
– die Installation „House of Cards“ auf dem Potsdamer Platz
– am Berliner Dom Motive von Thierry Noir und neue Inszenierungen zum Reformationssommer 2017 ( 500 Jahre Reformation)
– die Fassade des Hotel de Rome, das Haupteingangsportal vom unfertigen Berliner Schloss